Einrichtungstipps für eine kleine Wohnung

0

Einrichtungstipps für eine kleine Wohnung betreffen nicht nur Singles, auch Familien können in einer kleinen Wohnung leben. Der Begriff kleine Wohnung ist dabei eine Sache der Definition und des persönlichen Anspruchs. Während für einen Einzelnen 80 m² als klein bezeichnet werden, sind einige Familien glücklich, diesen Platz in der Wohnung zu haben. Es kommt also auch immer auf den persönlichen Anspruch an, welche Wohnung als klein zu bezeichnen ist. Einrichtungstipps für eine kleine Wohnung können deshalb sowohl für Singles oder Paare als auch für Familien mit Kindern interessant sein.

Geschickt möbliert und eingerichtet

Wenn in der Wohnung nicht viel Platz zur Verfügung steht, muss der vorhandene Raum raffiniert genutzt werden. Das heißt, der vorhandene Raum muss nicht nur sparsam, sondern optimal genutzt werden und das heißt wiederum in den meisten Fällen eine multifunktionale Nutzung. Studenten kennen diesen Zustand ganz besonders gut, wenn sie in ihrer Studentenbude = 1 Zimmer alles Mögliche unterbringen müssen. Ob die Einrichtung einfach gehalten ist oder exclusiv, Einrichtungstipps für eine kleine Wohnung könnten zum Beispiel so aussehen:

  • helle Farben wählen
  • sparsam möblieren
  • flexible Möbel wählen
  • Möbel mit Stauraum wählen
  • Doppelfunktionen nutzen

Wenn diese grundsätzlichen Tipps beachtet werden, sieht auch eine kleine Wohnung nicht gleich überladen aus. Leider ist es bei den heutigen Mietpreisen oft nicht anders möglich, als einen genau bemessenen Wohnraum zu nutzen. Mit Geschmack und Geschick kann daraus aber ein kleines Schmuckkästchen gemacht werden. Wichtig ist, die Optik der Wohnung nicht zu überladen. Das heißt, es sollte nicht zu viel Schnick Schnack herumstehen. Lieber auf einige wenige Dekorationsstücke konzentrieren, als alles Mögliche zu sammeln. Auch Möbel in einer platzsparenden Form wie zum Beispiel ein Ecksofa oder ein Eckschrank können in einer kleinen Wohnung die richtigen Tipps zum Einrichten sein.

Einrichtungstipps für eine kleine Wohnung sorgen für Stauraum

Experten raten dazu, durch flexible Möbel eine multifunktionale Nutzung möglich zu machen. Statt eines riesigen Esstischs, der nur selten genutzt wird, könnte ein schöner Ausziehtisch viel besser aussehen. Klappstühle können platzsparend zwischen Schrank und Wand verstaut werden, wenn Bedarf vorhanden ist, werden sie schnell herausgeholt. Stauraum ist in Nischen oder toten Ecken die beste Lösung. Über den Türsimsen kann ein Regalbrett angebracht werden, eine leere Türfüllung wird zur Bücherecke. Möbel mit doppelter Funktion sind ebenso hilfreich beim Einrichten in der kleinen Wohnung. Ein Couchtisch mit Ablagefläche unter der Platte oder als Truhe mit Stauraum sind nur eine von vielen möglichen Ideen in den Einrichtungstipps für eine kleine Wohnung.

Teilen.

Über Autor

Wir von fachmann.at informieren dich rund um die Themen Bauen und Wohnen. Beiträge über Bautechniken, Baustoffe, Heizsysteme und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@fachmann.at kontaktieren.

Wie ist deine Meinung dazu?