Tipps zum Winterreifen kaufen

0

Der Wechsel von Sommer- zu Winterreifen hat für Sie viele Vorteile. In Regionen, in denen die Temperaturen unter sieben Grad Celsius sinken, ist die Autofahrt sicherer, Sie sparen Energie und der Verschleiß der Reifen ist niedriger.

Sobald die Temperaturen unter sieben Grad Celsius fallen, besteht Rutschgefahr für Fahrzeuge mit Sommerreifen. Dies beeinträchtigt die Stabilität des Fahrprozesses und die Bremsleistung.

Wann montieren Sie die Winterreifen?

Um sich auf das Fahren mit Winterreifen einzustellen und kein Risiko einzugehen, montieren Sie die Winterreifen bereits im Herbst. Testen Sie das Fahrverhalten mit den Reifen sorgfältig, bevor Sie längere Strecken zurücklegen. Nach 10.000 bis 20.000 Kilometer rotieren Sie die Reifen, um die Nutzung der Reifen zu optimieren.

Sie erkennen die Winterreifen an der Abkürzung M+S an der Flanke und an einem Symbol mit einem Berg und einer Schneeflocke. Behalten Sie die Winterreifen bis in den Frühling am Auto, um dem Risiko von plötzlichen Wetterumschwüngen auszuweichen.

Welche weiteren Vorteile ergeben sich?

Bei nassen Regentagen im Herbst oder großen Wasserpfützen auf der Straße besteht das Risiko des Aquaplanings. Die Rillen im Reifenprofil verdrängen das Wasser nicht mehr komplett und der Reifen schwimmt auf dem Wasser auf. Winterreifen weisen ein spezielles Material mit einem abgestimmten Profil auf, welches sie gegen Aquaplaning bei hohen Geschwindigkeiten sicher macht.

Das Profil des Winterreifens reduziert den Bremsweg und spart Energie. Im Vergleich zu Sommerreifen ist der Bremsweg um zehn Prozent bei Regen und um 20 Prozent bei Schnee kürzer. Dadurch erübrigt sich das Anbringen von Schneeketten an den Reifen.

Stellen Sie im Herbst auf Winterreifen um, erhöhen Sie zugleich die Gesamtlaufzeit Ihrer Sommerreifen. Diese montieren Sie im Frühling wieder und verwenden die Winterreifen in der nächsten Saison erneut.

Für eine sichere Fahrt ist es wichtig, dass alle vier Reifen vom gleichen Hersteller und identisch sind. Achten Sie hierbei auf das Reifenprofil, auf die Größe und die Abnutzungs-Eigenschaften.

Auf der Website www.fulda.com/fulda_de_de/tires/tire-finder/index.jsp finden Sie weitere hilfreiche Informationen rund um das Thema Autoreifen. Dort fragen Sie genauere technische Details zu saisonalen Reifen ab und prüfen deren Kompatibilität mit Ihrem Fahrzeug. Zudem überzeugen Sie sich von der hohen Qualität der Winterreifen von Fulda, indem Sie sich die Ergebnisse der Reifentests ansehen. Geben Sie Ihre Postleitzahl ein, finden Sie einen Reifenhändler in Ihrer Nähe. Außerdem finden Sie ein Kontaktformular auf der Website, das Sie nutzen, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben.

Teilen.

Über Autor

Wir von fachmann.at informieren dich rund um die Themen Bauen und Wohnen. Beiträge über Bautechniken, Baustoffe, Heizsysteme und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@fachmann.at kontaktieren.

Wie ist deine Meinung dazu?