Tipps für einen effektiven Insektenschutz daheim

0

Im Sommer nerven lästige und stechende Insekten besonders. Ein milder Winter führt zu wachsenden Zahlen in ihren Reihen. Bot der Frühling ausgiebigen Regen, entwickeln sie sich in sommerlichem Klima gut. Wespen und Fliegen belästigen Menschen in Gärten, auf Terrassen und in Restaurants während des Tages. Die blutsaugenden Stechmücken kommen bei Sonnenuntergang und plagen die Genießer einer kühleren Brise.

Stechmücken verfügen über einen guten Geruchsinn und streben ihre angepeilten Nahrungsspender zielgenau an. Dabei beschränkt sich der Blutdurst der Stechmücken auf die Paarungszeit und auf das weibliche Geschlecht. Diese brauchen Proteine, die sie im menschlichen Blut finden, um ihre Eier zu produzieren. Nektar, Pflanzen- und Fruchtsäfte stellen die Hauptnahrung außerhalb der Paarungszeit für Weibchen und Männchen dar.

Nervende Insekten bleiben mit Fliegengitter draußen

Mit Fliegengittern genießen Hausbewohner im Sommer am Abend die kühleren Temperaturen, wobei die lästigen Insekten draußen bleiben. Der Onlineshop von Noflystore.de bietet Fliegengitter für Opfer von Insekten-Attacken. Fenster und Türen verkleidet der Kunde mit den Fliegengitter-Modellen. Über die Einkaufsoptionen wählt er sich das passende Fliegengitter. Dabei kommen folgende Aspekte zum Tragen:

  • ideal für die Nutzung in windigen Bereichen,
  • ideal für Personen mit reduzierter körperlicher Beweglichkeit,
  • ideal für die haustierfreundliche Nutzung.

Überblick über die Produktlinien von Noflystore

Das Sortiment von Noflystore unterteilt sich in die Produktlinien Silver, Platinum und Gold. Modelle der Linie Silver passen für Kunden, bei denen die Zweckmäßigkeit und der günstige Preis im Vordergrund stehen. Eine Rolle mit Feder- oder Kettenmechanismus hält das Fliegengitter. Kunden erwerben die Silver-Fliegengitter in verschiedenen Farben und mit unterschiedlichen Blenden. Im Gegensatz zu den Fliegengittern mit Platten benötigt der Rolle-Kasten der Silver-Linie mehr Platz. Den eigenen Bedürfnissen entsprechend schließt und öffnet der Nutzer das Fliegengitter.

Mit der Gold-Linie wählt der Kunde eine robuste und einfache Variante. Er befindet sich in absoluter Sicherheit vor den lästigen Stechmücken. Die Gold-Modelle brauchen fast keine Wartung und beanspruchen ein geringes Budget. Die Gold-Fliegengitter bestehen aus dem Netz, einem festen Rahmen und einer Platte. Die Gold-Linie steht für das klassische Fliegengitter, das Noflystore neu interpretiert.

Bei den Platinum-Modellen handelt es sich um plissierte Fliegengitter. Der Nutzer legt das plissierte Gewebe einfach zusammen oder bringt es in der gewünschten Position an. Ein Platinum-Fliegengitter sieht schön aus und ermöglicht eine bequeme Nutzung.

Teilen.

Über Autor

Wir von fachmann.at informieren dich rund um die Themen Bauen und Wohnen. Beiträge über Bautechniken, Baustoffe, Heizsysteme und vieles mehr.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo