Tipps rund um Lichttechnik und Tontechnik

0

Für verschiedene Anlässe wie Partys, Konzerte und andere Events benötigen Sie Licht und Ton sowie die entsprechende Technik. Bei richtiger Anwendung beleuchten und beschallen Sie damit Ihre Veranstaltung optimal. Wie viele, wie große und welche technischen Geräte Sie benötigen, hängt von Art und Umfang des Events ab. Eine private Gartenparty mit DJ erfordert eine andere Herangehensweise als ein großes Band-Konzert oder ein Theaterstück.

Schöne Effekte mit der richtigen Beleuchtung

Die grundlegende und klassische Beleuchtung von Personen besteht aus drei Komponenten:

  • Führungslicht,
  • Aufhellung,
  • Spitzlicht.

Das Führungslicht beleuchtet von vorn, meist aus einem Winkel von 45 Grad. Die Aufhellung kommt von der Seite. Sie dient dazu, harte Schatten weicher zu machen und zu minimieren. Das Spitzlicht beleuchtet von hinten. Es sorgt für Räumlichkeit und hebt Personen und Gegenstände vom Hintergrund ab.

Für die Beleuchtung von Personen eignen sich am besten Scheinwerfer mit Stufenlinsen. Um größere Flächen einzuleuchten, verwenden Sie Fluter. Ein kleiner Lichtkegel wirft harte Schatten und arbeitet Konturen heraus. Je größer der Lichtkegel ist, desto weicher erscheint das Licht. Die Lichttechnik für Bands und Veranstaltungen passt sich dem jeweiligen Anlass an.

Besondere Effekte erhalten Sie, indem sie farbiges Licht verwenden. Mithilfe von Nebel machen Sie Lichtstrahlen sichtbar. Je nach Anlass kommen solche Effekte zum Einsatz.

Die geeignete Tontechnik für Ihre Veranstaltung

Die Beschallung eines Events ist vor allem bei Livemusik oder dem Einsatz eines DJs wichtig. Ihre Aufgabe ist es, für einen guten Sound zu sorgen. Dafür benötigen Sie Mikrofone, Verstärker, Lautsprecher und ein digitales oder analoges Mischpult. Letztgenanntes beinhaltet die akustische Kontrolle durch Mastering, die Signal-Anpassung, Mischung, Equalizer, Panorama-Regler und andere Funktionen.

Sie haben auch die Möglichkeit, ein virtuelles digitales Tonstudio auf Ihrem PC einzurichten. Durch verschiedene Plug-ins vereinen Sie mit speziellen Programmen sämtliche Funktionen eines Mischpults auf einer Plattform. Welche Geräte Sie im Einzelnen benötigen, hängt von der Art der Veranstaltung ab. Tontechnik für Konzerte und Events bedarf einer genauen Planung.

Teilen.

Über Autor

Wir von fachmann.at informieren dich rund um die Themen Bauen und Wohnen. Beiträge über Bautechniken, Baustoffe, Heizsysteme und vieles mehr.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo